Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Stipendien

Stiftung der Deutschen Wirtschaft

Die sdw verfolgt in ihrem Studienförderwerk Klaus Murmann das Ziel, vielversprechende junge Menschen auf Schlüsselpositionen in der unternehmerischen Wirtschaft und in anderen gesellschaftlichen Bereichen vorzubereiten. Sie wendet sich an begabte und weltoffene Studierende, die nachweislich dazu bereit sind, unsere Gesellschaft aktiv mitzugestalten und Verantwortung zu übernehmen.

Gleichermaßen gefordert wie gefördert werden Eigeninitiative, unternehmerisches Denken und der Mut zum Handeln. Der Blick über die nationalen Grenzen hinaus wird erwartet und von der sdw sowohl ideell als auch materiell unterstützt.

Rund 1050 Studenten und Doktoranden aller Fachrichtungen und Hochschularten befinden sich aktuell in der Förderung. Unterrepräsentiert sind noch immer Studierende aus ingenieur- und naturwissenschaftlichen Fächern.  Bewerbungen aus diesen Fachrichtungen werden daher besonders begrüßt. Frauen werden ebenso besonders aufgefordert, sich bei der sdw um ein Stipendium zu bewerben.

Das Studienförderwerk Klaus Murmann ist zurzeit im Bundesgebiet an 50 Standorten mit Vertrauensdozenten, Vertrauensmanagern und regionalen Stipendiatengruppen präsent. Hinzu kommen zwei Auslandsgruppen in London und Paris. Alle Stipendiatengruppen entfalten am Hochschulort eigenständige Aktivitäten. Bewerbungen um ein Stipendium der Grundförderung erfolgen über die bundesweit verorteten Vertrauensdozenten. Doktoranden bewerben sich direkt beim Studienförderwerk in Berlin.

Für interessierte Bewerber der Grundförderung ist der in ihrer Region ansässige Vertrauensdozent die erste Anlaufstelle. Kommen mehrere Adressen in der Region in Frage, sollte der Vertrauensdozent gewählt werden, der vom eigenen Studienort aus besser zu erreichen ist. Denn nach erfolgreicher Bewerbung wird der Stipendiat der Gruppe dieses Vertrauensdozenten zugeordnet sein.

Kontakt:
Vertrauensdozentin Karlsruhe
Prof. Dr. Sabine Liebig
Pädagogische Hochschule Karlsruhe
Institut für Sozialwissenschaften
Bismarckstraße 10
Raum IV/405
76133 Karlsruhe
Tel:  0721-925 4632
Fax: 0721-925 4000
E-Mail: liebigVty9∂ph-karlsruhe de

Die Stipendiatengruppe Karlsruhe ist über eine eigene Homepage zu erreichen. Dort sind weitere Hinweise zum Bewerbungsverfahren vor Ort zu finden.

 

Karlsruher Kreis e.V.

Der Karlsruher Kreis ist ein Verein, gegründet von Absolventen der Universität Karlsruhe, der es sich zum Ziel gesetzt hat, aus privater Initiative Studierende des Karlsruher Institiut für Technologie (KIT)  zu fördern. In diesem Rahmen wollen wir auch dieses Jahr wieder eine Diplomarbeit mit einem Stipendium fördern. Mit dem Stipendium sollen erhöhte Kosten für Reisen und Lebensunterhalt gedeckt werden, die im Zusammenhang mit der Erstellung einer Diplomarbeit entstehen. Zielgruppe sind Studierende der Universität Karlsruhe, die ihre Diplomarbeit außerhalb Karlsruhes anfertigen oder Studierende anderer Hochschulen, die ihre Diplomarbeit in Karlsruhe schreiben.

Umfang des Stipendiums: Erstattung der Kosten, die im Zusammenhang mit der Erstellung der Diplom-/ Masterarbeit entstehen, in Höhe von bis zu € 1.500  (einmalig).

Die Bewerbung sollte folgende Informationen enthalten:

  • eine Vorstellung Ihrer Person
  • eine Darstellung des Projektes (mit Zeitplan und betreuendem Hochschullehrer)
  • Abiturzeugnis, Vordiploms- oder Zwischenprüfungszeugnis bzw. Bachelorzeugnis, Noten im Haupt-/Masterstudium
  • die geplante Verwendung der Mittel

Empfehlungsschreiben und Praktikumszeugnisse werden nicht erwartet.

An der Förderung fachübergreifender Arbeiten sowie von Arbeiten, die in Beziehung zu politischen und gesellschaftlichen Themen stehen, ist uns besonders gelegen. Arbeiten, die aus anderen Mitteln ausreichend gefördert werden, können nicht berücksichtigt werden.

Weitere Informationen:


Karlsruher Kreis e.V.
Liberale Hochschulgruppe Karlsruhe
Jörn Eickholt

http://www.karlsruher-kreis.de/
http://www.lhg-karlsruhe.de/
stipendiumDlg3∂karlsruher-kreis.de