KIT-Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

Liebe Schüler*innen,

eine ganze Woche lang konntet ihr euch im November 2020 in einer virtuellen Messehalle über das KIT und seine Studiengänge informieren. Auch unser Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik hielt dabei viele Infos bereit:  Extra für euch aufgezeichnete Einführungen und Schnuppervorlesungen, live-Angebote am 18. November 2020 und sonstige interessante Links zum Thema.

Die Messehalle ist nun wieder geschlossen, aber wir halten die aufgezeichneten Angebote gerne noch weiter für euch offen, damit ihr euch über den spannenden und vielseitigen Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik informieren könnt.

Viel Spaß beim Stöbern!

Inhaltsübersicht Studiengang Elektrotechnik und Informationstechnik (ETIT)

sprungmarken_marker_2714

Aufgezeichnete Programmangebote

Vorlesungsaufzeichnungen

Beschreibung Links

Von der Haushaltsmikrowelle zur Kernfusion
Prof. Dr.-Ing. John Jelonnek (IHM)

Wie heizt und kontrolliert man ein Fusionsplasma für ein zukünftiges Fusionskraftwerk? Die Schnuppervorlesung spannt den Bogen von der prinzipiellen Funktionsweise einer Haushaltsmikrowelle hin zur Mikrowellenheizung bei der Kernfusion

Zur Vorlesung

Eine Vorlesung, in der die Spannung eine Hauptrolle spielt
Prof. Dr.-Ing. Olaf Dössel, (IBT)

Das erwartet euch, wenn Strom auf lineare Bauelemente trifft und Professor Dössel die Grundlagen der Elektrotechnik erklärt. 
Zur Vorlesung

Hybride und elektrische Fahrzeuge
Prof. Dr.-Ing. Martin Doppelbauer (ETI)

Die Antriebstechnik von Elektroautos und eBikes ist ein spannendes und wichtiges Zukunftsthema für Elektroingenieure. Entscheidend ist die Reduzierung der Treibhausgase und damit die Verlangsamung der Klimaerwärmung, die nur durch Verzicht auf Verbrennung von fossilen Kraftstoffen gelingen kann.  Außerdem macht die neue Technik einfach mehr Spaß, weil sich die Fahreigenschaften verbessern (hohe Beschleunigung, gleichmäßige Kraftentfaltung, weniger Vibrationen und Lärm usw.) Zusätzlich sind elektrische Fahrzeuge besser für autonomes Fahren geeignet.

Zur Vorlesung

Aufgezeichnete (Vor-) Führungen

Beschreibung Links

Medizin trifft auf Technik
Alexander Anton, Ekaterina Kovacheva, Laura Unger (IBT)

Herzlich willkommen am Institut für Biomedizinische Technik! In den folgenden Videos werdet ihr etwas über den Studiengang der Elektro- und Informationstechnik (Vertiefungsrichtung Biomedizinische Technik) am KIT erfahren und Einblicke in die Arbeit an unserem Institut bekommen. Nach einem allgemeineren Teil möchten wir auf drei verschiedene Arbeitsbereiche eingehen: Die Bioelektrischen Signale, die Herzmodellierung und Optische Technologien in der Medizin. Zu jedem dieser Arbeitsbereiche werden wir ein kleines Anwendungsbeispiel präsentieren.
 

  • Video 1: Informationen zum Studium
  • Video 2: Institutsvorstellung
  • Video 3: Bioelektrische Signale
  • Video 4: Herzmodellierung
  • Video 5: Optische Technologien in der Medizin

 

 

 

 

 

 

Zu den Videos
 

Student Innovation Lab, SIL
Prof. Dr.-Ing. Sören Hohmann, Philipp Karg, IRS
Im Student Innovation Lab entwickeln Studierende innovative Lösungen für elektrotechnische Herausforderungen und können damit ihr eigenes Startup gründen. In den Videos lernen Sie das neuartige Lehrkonzept, die Lab-Räumlichkeiten und die Innovationen bisheriger Jahrgänge kennen.

 

  • Video 1: Vorstellung des Student Innovation Lab
  • Video 2: aDRONEomous – Resultat im Automation Innovation Lab
  • Video 3: Agile Sensors – Resultat im Industry 4.0 Innovation Lab
  • Video 4: Convoaid – Resultat im Interconnected Intelligent Systems Lab

 

 

 

 

Zu den Videos:

 

Was macht ein Systemingenieur?
Die spannende Welt komplexer Systeme und zukunftstauglicher Technologien (virtuelle Vorstellung des ITIV)

Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. Jürgen Becker, Prof. Dr.-Ing. Eric Sax,  Prof. Dr. rer. nat. Wilhelm Stork und andere

Als Systemingenieure beschäftigen wir uns mit komplexen Systemen. Dabei ist es wichtig, dass wir das Gesamtsystem verstehen, und wir arbeiten dafür interdisziplinär mit vielen anderen Teams zusammen. So haben wir am ITIV zum Beispiel Projekte zusammen mit Physikern. Wir sind dafür verantwortlich, dass die immensen Datenmengen, die in riesigen Detektoren erzeugt werden, überhaupt verarbeitet werden können. Auch in der Luftfahrt sorgen wir Systemingenieure dafür, dass die Systeme fehlerfrei und sicher arbeiten. Autonome Fahrzeuge auf der Straße wären undenkbar ohne Systemingenieure, die den Überblick behalten und zukunftstaugliche Konzepte für die Fahrzeuge von morgen entwerfen. Unsere Arbeit ist unglaublich vielfältig und wird nie langweilig, wir führen sogar Arbeiten im Europapark Rust aus und können in der Mittagspause dann Achterbahn fahren!

Wir wollen euch einen Einblick in unsere Arbeit geben und euch zeigen, was ihr bei uns am Institut alles lernen könnt, damit ihr die Zukunft der Technik aktiv mitgestalten könnt.

 

Zum Video

Technologien für die Energiewende
(virtuelle Vorstellung des ETI)

Dr.-Ing. Klaus-Peter Becker
Die Arbeitsgebiete des Elektrotechnischen Instituts sind Leistungselektronik und elektrische Antriebe. Beide Themenkomplexe sind Schlüsselkomponenten für die dringend benötigte Energiewende. In der virtuellen Führung werden aktuelle Forschungsbeispiele des Instituts gezeigt.
Zum Video

Aufgezeichnete Einführungen

Beschreibung Link

Mit dem LAMA „into the wild“: Das Labor für angewandte Machine-Learning-Algorithmen am KIT

Ein neues Werkzeug findet seinen Platz im Werkzeugkasten der Ingenieure: die Künstliche Intelligenz. Am KIT befassen sich nun schon Bachelorstudierende der Elektrotechnik mit den Verfahren, die bis vor wenigen Jahren nur Spezialisten zugänglich waren. Im Labor für angewandte Machine Learning Algorithmen (LAMA) üben sich die Studierenden an praktischen Herausforderungen und finden innovative Lösungen

Youtoube

Fakultätslehrpreis 2020 für das LAMA
(Preisträger*innen: Daniel Grimm, Tim Hotfilter, Gabriela Molinar, Marco Stang, Simon Claus Stock)
Mit Kreativität und Spaß zu neuer Problemlösungskompetenz. Die Fakultät würdigt auf Empfehlung der Studierenden das Team LAMA für das mit Enthusiasmus durchgeführte, erfolgreiche Konzept, das im Film vorgestellt wird
DIVA

Fakultätslehrpreis 2019

(Preisträger: Dr.-Ing. Stefan Wünsch)

In der Bachelor-Vorlesung „Elektronische Schaltungen“ vermittelt Dr. Wünsch die Inhalte anschaulich, humorvoll und mit Raum für Diskussion und persönlichen Kontakt. Die Fakultät würdigt ihn auf Empfehlung der Studierenden für dieses Engagement. Der Film stellt den Preisträger und seine Arbeit vor.

DIVA

Podcasts und sonstiges

Beschreibung Link
Audio Campusreport
  • Schnellladende Batterien für eBikes
  • Helle und sparsame LEDs für die Straßenbeleuchtung
  • Empfang im Funkloch


DIVA
DIVA
DIVA

Podcast KIT.audio

  • Smarter Verkehr - nahtlos, emissionsfrei, autonom
  • Neue Netze für die Energiewende

 

URL
URL

ETIT-Studierende erklären Elektrotechnik und Informationstechnik
Zwei ETIT-Studierende unterstützen ihre Kommiliton*innen mit Erklärvideos zu Studieninhalten: Ein „Click-It“-Beitrag über das Youtube-Angebot „BrainGain“.

 

URL