Austauschprogramme

Zur Förderung studienbezogener Auslandsaufenthalte pflegt und koordiniert die KIT-Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik viele internationale Kooperationen. Wir unterhalten mehrere strukturierte Austauschprogramme und viele andere wichtige Kontakte, um unseren Studierenden einen Auslandsaufenthalt zu ermöglichen. Gleichzeitig bieten wir eine Vielzahl an Möglichkeiten für internationale Studierende, die bei uns einen Studienabschluss erwerben oder ein Gaststudium absolvieren wollen.

Deutsch-Französischer Doppel-Master

Sie wollen vollständig in eine fremde Kultur eintauchen? In diesem Programm studieren Sie in einer gemeinsamen Gruppe mit Ihren französischen KomilitonInnen an der Grande Ecole Phelma in Grenoble. Neben hervorragenden Sprachkenntnissen erwerben Sie zwei international anerkannte Master-Abschlüsse. Dafür verbringen Sie 3-4 Semester Ihres gesamten Bachelor-Master-Studiums in Grenoble. Weitere Informationen zu diesem Studiengang finden Sie hier.

Doppelbachelor zwischen KIT und Budapest University of Technology and Economics (BME)

Im Juni 2018 vertieften die KIT-Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik und die Fakultät für Elektrotechnik und Informatik der Technischen und Wirtschaftswissenschaftlichen Universität Budapest (BME) ihre langjährige Kooperation durch Unterzeichnung eines Vertrags für ein weiteres Austauschprogramm, in dem die Bachelorabschlüsse beider Fakultäten erworben werden können.
Weitere Informationen zu diesem Studiengang finden Sie hier.
Informationen zu Land und Leuten

Integriertes Austauschprogramm zwischen KIT und Budapest University of Technology and Economics (BME)

Dieses Austauschprogramm ist so konzipiert, dass den KIT- und BME-Studierenden aus dem Bachelorstudiengang die Möglichkeit geboten wird, einen ein bzw. zwei Semester langen Aufenthalt an der Partner-Universität zu absolvieren und dabei Menschen und Kultur dieses Landes kennen zu lernen.
Weitere Informationen zu diesem Programm finden Sie hier.
Informationen zu Land und Leuten

Integriertes Austauschprogramm zwischen KIT und Gdansk University of Technology (GUT)

Dieses Austauschprogramm ist so konzipiert, dass den KIT- und GUT-Studierenden aus dem Bachelorstudiengang die Möglichkeit geboten wird, einen ein bzw. zwei Semester langen Aufenthalt an der Partner-Universität zu absolvieren und dabei Menschen und Kultur des Nachbarlandes kennen zu lernen.
Weitere Informationen zu diesem Programm finden Sie hier.
Informationen zu Land und Leuten

ERASMUS

Das ERASMUS Programm ermöglicht Aufenthalte an europäischen Hochschulen von bis zu zwei Semestern. Weitere Informationen zu diesem Programm finden Sie hier.

Erasmus Mundus Master Course Europhotonics (KSOP)

Weitere Informationen zu diesem Programm finden Sie hier.

Praktikum oder Bachelorarbeit in Fairbanks, Alaska

Zwischen dem IHE und dem Geophysical Institute der University of Alaska, Fairbanks besteht eine langjährige Kooperation, im Rahmen derer Projekte und Praktika für Studenten im Bereich Hochfrequenztechnik/Luft- und Raumfahrttechnik durchgeführt werden können. Dies geschieht im Rahmen eines normalerweise sechsmonatigen Aufenthalts in Fairbanks, Alaska. Nähere Informationen finden sich hier.