Home | Impressum | Sitemap | KIT

Photonik und Optische Technologien

LTI

Die schier unglaublichen Möglichkeiten des Lichtes werden heute schon im alltäglichen Leben vielfältig genutzt. Licht spielt nicht nur in der Beleuchtungstechnik für Wohnungen, Kraftfahrzeuge oder Straßen, sondern auch auf ganz anderen Gebieten eine wichtige Rolle: Optische Datenübertragungssysteme verbinden heute Städte, Länder und Kontinente. Laser haben die Medizintechnik revolutioniert. Die Materialbearbeitung mit Licht ist aus dem der Industrie nicht mehr wegzudenken.
Der Zahnarzt benutzt Licht zum Aushärten von Füllungen. Abwässer werden mit ultraviolettem Licht von Keimen befreit. Anzeigetafeln auf Bahnhöfen oder Flughäfen helfen den Reisenden dabei, sich schnell und sicher zu orientieren. Mit Licht kann das Umfeld erfasst werden, was im Kraftfahrzeug bei Nachtsichtsystemen und in der Automatisierungstechnik in Lichtschranken und Kameras millionenfach eingesetzt wird.  Netzwerke von Lichtsensoren , z.B. zur Steuerung von Verteil-, Produktions-, oder Verpackungsanlagen sind in modernen Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Laser werden als Werkzeuge zum Schweißen und Bohren in modernen Fabrikhallen eingesetzt.
 Optische Diagnostikverfahren sind aus der Medizintechnik und den Life Sciences nicht mehr wegzudenken. Minimalinvasive chirurgische Eingriffe und Verfahren zur Früherkennung von Krankheiten werden erst durch kompakte Laser, neue optische Instrumente und Verfahren möglich gemacht. Hocheffiziente Solarzellen und solare Kraftwerke sind eine wichtiger und stark wachsender Beitrag für die umweltverträgliche Energieversorgung.
Eine überragende Bedeutung besitzen Lichttechnologien in der Kombination mit der Optoelektronik für die Kommunikationstechnik. Der weltweite Datenverkehr verdoppelt sich alle 18 Monate, und dieses rapide Wachstum wird zunehmend zum Problem: Bereits heute ist die Informations- und Kommunikationstechnik für mehr als 10% des Stromverbrauches in Deutschland verantwortlich; ein erheblicher Teil davon ist allein der Datenübertragung zuzuschreiben. Optische Übertragungsverfahren können den Energieverbrauch von Datennetzen erheblich senken. In Zukunft werden optische Interconnects die Kommunikation zwischen Rechnern übernehmen. Photonische Chips werden dabei bislang unvorstellbare Datenströme bewältigen. Die Zukunft der Photonik liegt erst noch vor uns. Sie ist die Schlüsseltechnologie für eine nachhaltige Entwicklung der Informationsgesellschaft.