Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

KIT-Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Campus Süd
Engesserstraße 13
D-76131 Karlsruhe

Gebäude: 30.34, Raum: 010
Tel.:  +49 721 608-42459
Fax.: +49 721 608-46105
E-Mail: dekanatRah5∂etit kit edu

Online-Bewerbung Deutschlandstipendium 1.-30. April 2020
LOGO des Deutschlandstipendiums

Informieren Sie sich über das Deutschlandstipendium am KIT.

Wichtige Info:

Coronavirus: Informationen der KIT-Fakultät ETIT

Das KIT hat eine weitgehende Einstellung des Lehr- und Prüfungsbetriebs ab dem 17.03. bis voraussichtlich einschließlich 19.04.2020 beschlossen. Der Studiendekan und die Prüfungsausschüsse für die Studiengänge Bachelor und Master ETIT und MIT geben dazu Handlungsempfehlungen. Bitte informieren Sie sich auf der Website der KIT-Fakultät ETIT sowie unter den aktuellen Hinweisen des KIT-Krisenstabs  . Aufgrund der dynamischen Lage können sich die Empfehlungen ständig ändern und werden laufend aktualisiert!

 

Willkommen

Berühmte Wissenschaftler standen Pate für die Fakultät:

Heinrich Hertz gelang 1886/88 in Karlsruhe der Nachweis der elektromagnetischen Wellen, Otto Lehmann entdeckte 1888 die Flüssigkristalle, und Ferdinand Braun entwickelte 1897 die nach ihm benannte Elektronenstrahlröhre. Er erhielt 1909 zusammen mit Guglielmo Marconi den Physik-Nobel-Preis für seine Arbeiten im Bereich der drahtlosen Telekommunikation. Ihre Wurzeln hat die Karlsruher Elektrotechnik in der Physik. 1894 wurde eine eigenständige Abteilung für Elektrotechnik gegründet, deren erster Professor Engelbert Arnold war. Prof. Karl Steinbuch, der als Begründer der Informatik gilt, war von 1958-1980 Professor an der Fakultät.  


Studieninteressierte   Studium und Lehre   Forschung

Sie interessieren sich für das Studium der Elektrotechnik und Informationstechnik am KIT?

Hier erfahren Sie mehr

 

Sie studieren bereits an unserer Fakultät?

Hier finden Sie alle Informationen zu den Studiengängen

 

Sie interessieren sich für die aktuellen Forschungsthemen, die an den Instituten der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik durchgeführt werden?

Weitere Informationen

 

Aktuell

Organischer Lichtsensor
Haben ein Auge für Farben: druckbare Lichtsensoren

Lichtsensoren, die schon jetzt bei vielen Anwendungen wie z.B. Kameras, Lichtschranken und Bewegungsmeldern nicht mehr wegzudenken sind, könnten in Zukunft auch bei der Telekommunikation eine Rolle spielen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des KIT ist am InnovationLab Heidelberg ein entscheidender Entwicklungsschritt bei der Datenübertragung mittels Licht gelungen: druckbare Lichtsensoren, die Farben sehen können

Mehr...
Gruppenfoto mit Hasso Plattner, Dietmar Hopp und Vertretern der KIT-Fakultät ETIT
Hasso Plattner erhält Ehrendoktorwürde der Fakultät ETIT

In einer feierlichen Festveranstaltung verlieh die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik dem Mitbegründer der SAP SE und Alumnus der damaligen Universität Karlsruhe (TH) -des heutigen KIT-
am 17. Februar 2020 die Ehrendoktorwürde.
Plattner engagiert sich für die zukunftsorientierte Forschung sowie den Bildungs- und Kultursektor, verknüpft Wirtschaft und Wissenschaft, setzt sich für den Führungsnachwuchs ein und entwickelt immer wieder Innovationen, um die Digitalisierung voranzutreiben.

Mehr...
 
Portrait Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Heering
Trauer um Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Heering

Die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik und das Lichttechnische Institut (LTI) trauern um den Wissenschaftler und Hochschullehrer, der am
18. Februar 2020 im Alter von 78 Jahren verstorben ist.
Prof. Heering erwarb sich in Forschung und Lehre große Verdienste an der Universität Karlsruhe (TH). Von 1967 bis zu seiner Pensionierung 2007 war er am Lichttechnischen Institut tätig und wurde im Jahr 1987 zum Professor ernannt.

Mehr...
Studierende und Unternehmensvertreter an Stehtischen im Gespräch
Berufsbilder: Speed-Dating mit Unternehmen

Zahlreiche ETIT- und MIT-Studierende nutzten am 21. Januar 2020 die Gelegenheit, Kontakte mit Industrievertreter*innen zu knüpfen. In 13-minütigen Gesprächen mit jedem Unternehmen konnten die Studierenden sich über verschiedene Berufsbilder informieren und Fragen zum Berufseinstieg stellen.

Mehr...
 
KIT-Preisträger*innen Erwin-Schrödinger-Preis 2019
Erwin-Schrödinger-Preis für KIT-Forschungsteam

Die Helmholtz-Gemeinschaft verlieh den mit 50.000 Euro dotierten Forschungspreis des Stifterverbandes bei seiner Jahrestagung 2019 an ein multidisziplinäres Team von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern des KIT für Arbeiten an der "perfekten" Solarzelle.

 

Mehr...
Drei Studierende am Rechner
KI im Studium macht fit für den Job

Die Künstliche Intelligenz zählt zu den großen Trendthemen in Wissenschaft und Wirtschaft. Am ITIV trainieren angehende Ingenieurinnen und Ingenieure dafür bereits im Bachelorstudium: Im Labor für angewandte Machine Learning Algorithmen (LAMA) machen sie sich mit praxisnahen KI-Projekten fit für künftige Aufgaben.

Mehr...