Medizintechnik - Ingenieurwissenschaft für die Gesundheit

Moderne Medizin ist ohne Technik nicht mehr vorstellbar. Vom Hörgerät über hochkomplexe elektronische Prothesen bis hin zur Diagnose und Prophylaxe von Herzkrankheiten: Medizintechnik vermindert Einschränkungen, schafft bei Erkrankungen mehr Lebensqualität und hilft bei Diagnose und Früherkennung.

 

Der Studiengang Medizintechnik am KIT*

Die Forschung und Entwicklung neuer medizintechnischer Geräte findet im Grenzbereich der Ingenieurswissenschaften, Informatik, Naturwissenschaften und der Medizin statt.

Der neue Bachelorstudiengang Medizintechnik, bei dem der Fokus auf dem elektrotechnisch-informationstechnischen Aspekt liegt, trägt dieser Tatsache Rechnung: Studierende lernen die ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen, sammeln aber auch frühzeitig Praxiserfahrungen in der Klinik und setzen sich mit dem besonderen Blickwinkel der medizinischen Fachleute auseinander.

*Einführung des Bachelorstudiengangs im Wintersemester 2022/23, vorbehaltlich der Zustimmung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

 

Studieninhalte

Kreisdiagragramm über Inhalte des Studiengangs Medizintechnik

 

Empfohlener Studienplan detailliert (Link)

Studienplan Bachelor Medizintechnik

 

 

Computersimuation eines schlagenden Herzens KIT, A. Loewe
Computersimulation eines Herzens mit dazugehörigen Druck-Volumen-Kurven